Hockey

06Jul2019

Hippos werden WHV-Vizemeister 2019

Die Hippos sind wieder WHV-Vizemeister in der Seniorenliga geworden!

Beim Final-Four Turnier in Hiesfeld am Samstag, den 06.07.2019, bestritt der KHTC sein Halbfinalspiel gegen die Eintracht Dortmund. Trotz deutlich hohem Ballbesitzanteil der Hippos, vielen Aktionen im Strafraum des Gegners, 6 Penalties und einem Siebenmeter, endete das Spiel mit dem Siegtreffer in der letzten Sekunde mit einem 2:1.

Als Finalgegner erwartete dann unsere Jungs die Mannschaft des VFB Hüls, die gegen die in der Saison ungeschlagene SG Moers/Hiesfeld unerwartet mit 4:3 gewannen.

Das spannende Finale auf Augenhöhe ging mit einem 1:1 in die Halbzeit. Am Ende mussten die Hippos sich dann doch mit einem 1:3 geschlagen geben.

Nichtsdestotrotz - die Hippos sind wie im letzten Jahr wieder WHV-Vizemeister geworden.

Und dabei sollte man auch erwähnen, dass die Mannschaft des KHTC aus Ehemaligen UND Elternhockeyspielern besteht und sich gegen rein ehemalige Hockemannschaften durchsetzen konnte. ;)

 

Herzlichen Glückwunsch!!

 

Und viel Erfolg im nächsten Jahr.