Hockey

25Sep2021

Heimspieltag der Mädchen U8

Für den heutigen Heimspieltag war Tabellenspitze-verteidigen angesagt! Wie auch bei den letzen Spieltagen, kamen unsere Mädels gut gelaunt und mit einem starken Siegeswillen zum Platz!

 

14:00 Spielbeginn gegen Club Raffelberg

Unsere Mädels legten einen schwungvollen Start hin; vom Anstoß weg nahmen die Blau-weißen das Heft des Handelns in die Hand und gingen nach einem feinen Spielzug früh durch ein Tor von Mirja Hammelsbruch mit 1:0 in Führung. Trotz einer kurzen Druckphase durch den Club Raffelberg und zwei Glanzparaden durch unsere Torhüterin Pia Bruns, war dieser Sieg nie in wirklich in Gefahr. Durch ein energisches Durchsetzen von Emilia Segeth auf der rechten Seite und schönem Kombinationsspiel mit Carlotta Schuh konnte Mirja Hammelsbruch den Endstand von 2:0 markieren.

 

16:00 Spielbeginn gegen HCE

Das Spiel begann schwungvoll und der KHTC setzte sich in der gegnerischen Hälfte fest. Unsere Offensive ließ zahlreiche Großchancen ungenutzt, so dass der HCE nochmals ins Spiel fand. Gefahr für unser Tor war allerdings zu keiner Zeit gegeben, da unsere Abwehr, Ella Thorman, Anni Kamberg und Hanna Gehrke, alles schon vor dem Schusskreis kompromisslos abräumten. Kurz vor dem Halbzeitpfiff setzte sich Emma Rohn im Zweikampf durch, so dass Lia Kox über die linke Außenbahn mit Tempo in die gegnerische Hälfte sprintete. Sie legte den Ball auf Carlotta Schuh, die aus fast aussichtsloser Position mit einem Traumtor in den Winkel das erlösende 0:1 erzielte.

In der zweiten Hälfte blieb unsere Defensivleistung stabil, leider blieben vorne weitere Chancen ungenutzt. Auch hier hielt Pia Bruns ihren Kasten mit mehreren Paraden sauber, so dass wir als Tabellenführer in den letzten Spieltag gehen.

Unsere Mädels waren spitze!
PILA