2. VL Herren 09.12.2017 KHTC IV - Moerser TV II 15:4 (5:1)11.12.2017

2. VL Herren 03.12.2017 OTHC III - KHTC IV 4:6 (4:2)06.12.2017

Das Topspiel am Sonntag, den 03.12.2017 in Oberhausen startete die 4. Herrenmannschaft des KHTC nicht nach Plan. Bereits nach 10 Spielminuten stand es 3:0 für Oberhausen nach verpassten Chancen und Lücken in der Verteidigung. In der 13. Minute allerdings gelang Eckengigant Huffmann der Anschlusstreffer zum 3:1 und nur 6 Minuten später konnte Björn Kleine-Klopries auf 3:2 verkürzen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff erzielte der OTHC ärgerlicherweise noch das 4:2, sodass man in der 2. Hälfte nun mindestens 3 Tore erzielen musste, um an der Tabellenspitze zu bleiben. Trainer Ströder fand die richtigen Worte und machte seinen Jungs noch einmal Feuer unter den Hintern. Die richtige Einstellung musste wiedergefunden werden, um hier nicht unterzugehen. Gesagt getan! Durch einen fantastischen Flachschlenzer nahe der Grundlinie konnte Dustin Fleck auf 4:3 verkürzen. Kurz danach eine Schrecksekunde für den KHTC, als Abwehrchef Philipp Schmitz böse gefoult wurde und bis auf unbestimmte Zeit ausfällt. Der Ausgleich fiel dann durch eine knallharte Ecke in der 45. Minute. Marvin Backen versenkte das Ding im rechten oberen Giebel. Nun rollte die Kahlenberger Torfabrik an. Stoßstürmer Kleine-Klopries konnte den Sieg mit weiteren 2 Treffern in der 49. und 51. Spielminute perfekt machen. So muss es weiter gehen!! Die 4. Herren haben hiermit ein starkes Comeback gezeigt und sind ganz heißer Kandidat um das Aufstiegsrennen in die 1. Verbandsliga.
(06.12.2017/P.Schmitz)

2. VL Herren 19.11.2017 KHTC IV - ETB Essen II 12:4 (5:2)21.11.2017

Mit einer Woche Verspätung starteten die 4. Herren des Kahlenberger HTC am Sonntagnachmittag in die Saison. Gegner war die 2. Mannschaft des Essener TB`s. Die Kahlenberger dominierten von Beginn an die Partie und erspielten sich nach 15 Minuten eine souveräne 4:0 Führung (Kolodziej, Fiß, Schmitz, Fiß). In den verbleibenden 15 Minuten der ersten Halbzeit gelang es den Kahlenbergern nicht die Führung weiter auszubauen, da gerade der letzte Querball vor dem Tor zu ungenau oder gar nicht erst gespielt wurde. So konnte Fiß nach 2 Toren der Gäste aus Essen noch auf 5:2 erhöhen und beide Mannschaften gingen in die Halbzeit. Nach der Halbzeit lief die Tormaschinerie der Kahlenberger Reserve richtig an. So war es möglich durch eine geordnete und gute Defensivarbeit viele Bälle abzufangen und, durch die geballte Offensivkraft der Mannschaft, in Tore umzumünzen. Daraus resultierte eine verdiente 10:2 Führung ( Broermann, Paulsen, Huffmann, 2x Fiß). Der Anschlusstreffer der Essener Reserve zum 10:3 war dabei nicht mehr Spiel entscheidend. Durch zwei weitere Treffer zum 12:3 konnten die Kahlenberger ihre gute Offensiv- und Defensivleistung unterstreichen (Fleck, Baaken). Mit einer Schlussecke gelang es den Essenern noch den 12:4 Endstand zu erzielen.
(20.11.2017/N.Schmidt)

2. VL Herren 04.03.2017 KHTC IV - ETB Essen II 3:806.03.2017

Am letzten Spieltag der Hallensaison empfing die Vierte des KHTC die Zweitvertretung vom ETB zur Primetime am Samstagabend. Nach erstem Abtasten gelang Lukas Broermann in der achten Spielminute der erste Treffer des Spiels für die Gastgeber. Danach häuften sich die Fehler bei Blau Weiß und der ETB nutzte nahezu jede seiner Chancen eiskalt aus und zog uneinholbar auf 1:7 davon. Fünf Minuten vor dem Ende nahm der KHTC den Torhüter für einen zusätzlichen Feldspieler heraus und konnte durch Lennart und John Franke noch zwei weitere Treffer erzielen. Endstand nach einer durchwachsenen Partie war 3:8. Damit ist die Hallensaison abgeschlossen und die Vorbereitung auf's Feld beginnt.

2. VL Herren 18.02.2017 TV Jahn Hiesfeld – KHTC IV 7:5 (2:2)22.02.2017

Am Samstag spielte die 4. Mannschaft des Kahlenberger HTC im zweiten Aufstiegsspiel gegen den TV Jahn Hiesfeld. Den Kahlenbergern gelang es in den ersten 15 Minuten mit 2:0 durch Jan-Felix Huffmann und Dustin Fleck in Führung zu gehen. Kurz darauf holten die Hiesfelder auf und erzielten in der 17. Minute das 2:1 durch eine kurze Ecke. In der 24. Minute konnte Hiesfeld zum 2:2, durch eine erneute Ecke ausgleichen. Die Hiesfelder konnten in der 33. Minute durch ein weiteres Tor mit 3:2 in Führung gehen. Es gelang ihnen dann in der 36. Minute ihre Führung zum 2:4 auszubauen. In der 41. Minute konnten die Mülheimer durch Lukas Broermann den Anschlusstreffer zum 3:4 erzielen. Der KHTC bekam in der 42. Minute eine gelbe Karte, wodurch sie in Unterzahl spielen mussten. In der Zeit gelang es dem Club TVJH 3 Tore zu schießen und wieder mit 3:7 in Führung zu gehen. Der KHTC versuchte nochmal zurück zu kommen und schoss noch 2 Tore in der 49. Minute durch Philipp Altegoer und Lukas Broermann. Jedoch gelang es ihnen nicht aufzuholen. Das Spiel endete 5:7 für die Hiesfelder.

Kahlenberger Hockey- und Tennis-Club e.V.
"Sportpark Saarner Ruhraue"
Mintarder Str. 39
45481 Mülheim an der Ruhr

Tel.: 0208 / 48 15 52 (Sekretariat)
Tel.: 0208 / 56 80 8 (Gastronomie)
Fax: 0208 / 46 64 90 80
E-Mail: info@khtc.de

Öffnungszeiten:
Mo + Do 15.00-18.00 Uhr (Sekretariat)
sonstige anzeigen (Gastronomie)

zum Kontaktformular
zur Wegbeschreibung